03.jpg

Etappe 9

9.jpg

9. Etappe: Limbach ® - Spechtsbrunn ®

Von Limbach am Rennsteig nach Spechtsbrunn
Entfernung: 18 km
Gehzeit: ca. 4,5 Std.
Aufstiege: 250 Höhenmeter
Abstiege: 310 Höhenmeter

Wegbeschreibung
(Es gibt hier leider keine gesonderte „VIA PORTA- Ausschilderung“. Folgen Sie deshalb grundsätzlich der hervorragenden Rennsteig-Ausschilderung mit dem deutlich sichtbaren großen R)
Von Limbach wandert man über den Sandberg in nordöstlicher Richtung gen Neuhaus am Rennweg. Vom Sandberg steigt man zu den Sandwieschen ab, um dann den Rollkopf zu erklimmen. Ab dort bleibt man auf gleicher Höhe, ziemlich parallel zur Thüringer Porzellanstraße und erreicht die Rennsteigbaude Bernhardsthal. Nach einem weiteren Kilometer gelangen wir in ein touristisches Zentrum, der Stadt Neuhaus am Rennweg, der einzigen Stadt, durch die unmittelbar der Rennsteig führt. In 4 km Entfernung beim „Bahnhof Ernstthal“ wird die außer Betrieb befindliche Eisenbahnlinie Saalfeld-Sonneberg gekreuzt. Nur 2 km südlich vom Bahnhof liegt die durch ihre Glasbläserkunst bekannte Stadt Lauscha. Weiter auf dem Rennsteig stoßen wir nach 2,5 km auf das 1920 zu Ehren der im 1. Weltkrieg gefallenen Wintersportler errichtete Denkmal des Wintersportverbandes. Hier endete früher der Rennsteig für die Wanderer aus der DDR. Heute ist dies keine künstliche Grenze mehr und nach weiteren 5 km erreichen wir Spechtsbrunn mit seiner schönen Barockkirche.
Spechtsbrunn (682 m): zum ersten Mal 1414 urkundlich erwähnt, entstand an der alten Handels- und Heerstraße Nürnberg – Leipzig. Sehswert ist die Barock-Dorfkirche (1746), um deren Renovierung sich der Kirchenvorstand und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz lange bemühte.

Den Kirchenschlüssel erhalten Sie entweder über das Pfarramt Spechtsbrunn
oder im Gasthaus & Pension "Am Rennsteig" bei Frau Dolores Dirschauer oder Herrn Joachim Hartung. Dort können sich die Pilger auch einen Stempel abholen.
Weitere Schlüsselinhaber stehen im Aushang am Schaukasten der Kirche.

Ansprechpartner

Gasthof Peterhänsel, Inh. Fr. Birgit Peterhänsel, Sonneberger Str. 21,
98743 Spechtsbrunn, Tel. 036703/ 81191, E-Mail: gasthof@peterhaensel.net, Info: www.gasthof-peterhänsel.de

Gaststätte/Pension „Am Rennsteig“, Inh. Fr. Dirschauer, Sonneberger Str. 2, 98743 Spechtsbrunn, Tel. 036703/80389, E-Mail: gasthaus_am_rennsteig@t-online.de, Info: www.gasthaus-am-rennsteig.de

Pension Dietz, Inh. Hr. Marco Dietz, Sonneberger Str. 1, 98743 Spechtsbrunn, Tel. 036703/80489, e-Mail: pensiondietz@web.de, Info: www.pensiondietz.de

Evangelisches Pfarramt Spechtsbrunn
Herr Pfarrer Jochen M. Heinecke
Sonneberger Straße 11 (hinter der Feuerwehr)
Tel. 036703 80466
Mail: pfarramt@steinach2.de

Tourist – Info Spechtsbrunn, Am Rennsteig 1, 98743 Spechtsbrunn, Tel. 036703/70812, Info: www.oberland-am-rennsteig.de

zurück