06.jpg

Evangelisches Kloster Volkenroda

2.png

Ansprechpartner in Volkenroda:

Klosterpforte, Amtshof 3, 99998 Volkenroda, Tel. 036025/55931 o. 5590
info@kloster-volkenroda.de

in der Pilgerherberge Ü: 5,- € / F: 5,- €

Kloster Volkenroda

„Die Tür steht offen – das Herz noch mehr!“

 Wir freuen uns auf Ihren Besuch und möchten Sie als Gast willkommen heißen!
Das 1131 gegründete Kloster bei Mühlhausen in Thüringen besitzt die älteste noch erhaltene Zisterzienser-Klosterkirche in Deutschland. Heute gestaltet die ökumenische Kommunität der Jesus-Bruderschaft das klösterliche Leben. 

Zu den besonderen Attraktionen gehört der Christus-Pavillon, der nach der Weltausstellung EXPO 2000 in Volkenroda wieder aufgebaut wurde und nun für Gottesdienste, Kunst- und Kulturveranstaltungen genutzt wird.

Aufgrund seiner zentralen Lage in Deutschland und seiner wunderschönen Anlage eignet sich das Kloster besonders als Tagungsort. Ob für Pfarrkonvente, Hauskreise, Klausurtage, ob für Paare oder Singles – das Angebot, im Kloster Volkenroda einzukehren, gibt neue Perspektiven.
 
Für Schulklassen aller Formen, kirchliche und andere Jugendgruppen stehen die Mitarbeiter des Europäischen Jugendbildungszentrums gern zur Verfügung.
Pilger finden im Kloster Volkenroda Start- oder Zielort für ihren Weg.

Besuchen Sie diesen außergewöhnlichen Ort -z. B. auch im Rahmen einer Führung- und lassen Sie sich den frischen Wind, der hier durch alte Klostermauern fegt, um die Nase wehen.
 
 
Kloster Volkenroda
99998 Körner-Volkenroda
T: 036025 / 559-0
F: 036025 / 559-10
info@kloster-volkenroda.de
www.kloster-volkenroda.de
zurück